Welcome to our Art Project



Die Musik - Download - Seite, über die sie zum Art Project gefunden haben, hatte nicht nur zum Ziel, aktuelle Musik und tägliche Information über die Charts anzubieten. Vielmehr war sie als eine Sammlung von teilweise Raitäten gedacht, die zusammen mit vielen aktuellen Titeln zur Wiedergabe, als auch zum Download angeboten werden. Diesem Charakter der Seite wollten wir Rechnung tragen und beschlossen, uns nicht nur mit alltäglichem zufrieden zu geben. Wir wollten nicht die Videos einiger Gruppen als Hintergrund für deren CD - Veröffentlichung nach genau festgelegtem Schema, zusammen mit den üblichen PopUps auf der Seite ablaufen lassen, obwohl geplant ist, diese Seite noch durch eine Sparte "Videos" zu ergänzen.


Bild rechts


Bild links

Es gab Motive und Bilder, bzw. Farbhintergründe, die unserer Ansicht nach den Charakter der Musik, eingeteilt in einzelne Verzeichnisse aus Richtung oder Interpreten viel mehr rechnung zu tragen schienen. Diese Bilder und Hintergründe haben manchmal poppigen, manchmal fremdartigen oder gar psychedelischen Charakter. Meist handdelt es sich um eine, sowohl in Räumlichkeit, sowie Farbgestaltung abweichende Darstellung einer Anordnung von alltäglichen Gegenständen, manchmal in einer Art Muster angeordnet, dabei eine Perspektivität (über)betonend oder von sonst unauffälligen Landschaften. Wir haben unseren Gefühlen dabei in der Auswahl von Bildern, teilweise von manipuliertem eigenen Fotomaterial freien Lauf gelassen.




Klicken Sie auf die kleinen Bilder, um zu den Bildverzeichnissen zu gelangen.



Motive in Schwarz

Ball in Liquid

Wüstenberge auf braun

Feuer

USA1

Cyber - Landschaft

Hintergrundmuster YB

Magic Fog - Rails

Girl-Shape

Globus auf den Schultern

rote Landschaft

Hand

Paar im Sonnenuntergang

Spektrumfarben

Sonnenoberfläche

radar-scope

Skyline

Ansteckend



Schauen Sie mal auf dieser Seite rein, eine Menge Überraschungen erwarten Sie ...

Wir präsentieren auf dieser Seite auch Links zu Künstlern, die uns durch ihren individuellen Stil aufgefallen sind.

Online - Ausstellung von Wilma Rösch